Schutz vor eigenen Energien

Frage:

Liebe Vivian

Ich bin sehr sensibel, kann aber Energien, die ich wahrnehme nicht ordnen – was sicherlich auch schwierig ist. Ich versuche mich gedanklich vor Energien zu schützen, die ich nicht spüren möchte oder als unangenehm empfinde. Leider gelingt mir dies nicht wirklich. Was können Sie mir raten? Gibt es  eine Übung, um meinen Eigenschutz zu verbesser?

Freundliche Grüsse
Cora

Antwort:

Liebe Cora

Einerseits ist es ist erfreulich, dass Sie so sensibel sind, aber es gehört andererseits dazu, dass Sie Gefühle sehr intensiv erleben.
Ich kann Ihnen nicht raten, Ihnen unangenehme Gefühle oder Gedanken zu verdrängen, denn damit geben Sie diesen mehr Macht, als ihnen zusteht. Versuchen Sie statt dessen auch diese, von Ihnen als negativ empfundenen Energien zu akzeptieren. Solange diese nicht überhand nehmen, sondern nur einen kleinen Teil Ihrer Empfindungen ausmachen, müssen Sie nichts unternehmen. Wenn es Ihnen jedoch wieder einmal zuviel wird, können Sie immer Ihre geistigen Helfer um positive Energien bitten. Es ist auch sinnvoll, Bücher wie z.B. Eckhart Tolles „Jetzt“ als Lektüre bereit zu haben, wenn man sich positiv einstellen will.
Ich wünsche Ihnen alles Gute
Beste Grüsse
Vivian

Über Vivian

ES GIBT FÜR MICH SO VIELE WAHRHEITEN, WIE ES MENSCHEN GIBT! Mein Forum widmet sich der Parapsychologie und Spiritualität.
Dieser Beitrag wurde unter Energie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.